Roulette Ablauf und Regeln

Mit diesem Bericht „Roulette Ablauf und Regeln“ möchten wir euch ein paar Informationen geben. Glücksspiel ist schon seit Jahrhunderten faszinierend.

Vor mehr als 400 Jahren wurde eins der bis heute beliebtesten Glücksspiele erfunden. Das Roulette! Welcher Glücksspieler kennt es nicht?

Kaum ein Spiel hat so eine magische Ausstrahlung wie Roulette.

Im folgenden Artikel werden wir euch die Regeln sowie die ein oder andere Information des auf der ganzen Welt so beliebten Glücksspiel näher bringen.

Ablauf vom Roulette Spiel

Wie genau funktioniert Roulette und wie werden die Wahrscheinlichkeiten und Auszahlungsquoten berechnet?

Das Prinzip des Spiels ist wirklich simpel. Zuerst eröffnet der Croupier per Ansage ein neues Spiel, diese kann zum Beispiel heißen „Die Einsätze sind geöffnet“ oder „Bitte machen Sie das Spiel.“ Nun kann jeder teilnehmender Spieler seine Einsätze auf das Spielfeld legen. Anschließend fängt der Croupier an, die Kugel zu werfen. Währenddessen sind stets weitere Einsätze oder Änderungen an den Einsätzen möglich. Erst wenn der Croupier die wenigen Wörter „rien ne fonctionne plus“ oder auf Deutsch „nichts geht mehr“ spricht, werden die Einsätze geschlossen.

In Online Live Casinos, geschieht dies in der Regel früher als im lokalen Casino. Nachdem die Kugel in eins der 37 Fächer gelandet ist, zieht der Croupier alle verlorenen Einsätze ein und bezahlt die Gewinne aus. Anschließend sind wieder neue Einsätze für die nächste Runde möglich.

Zu  beachten ist noch, welches Roulette man spielen möchte. Dieser Artikel handelt vom Französischen Roulette. Wie viele sicherlich wissen, gibt es neben dem Französischen Roulette auch noch ein Amerikanisches oder seit neuesten auch das Evolution Gaming Lightning Roulette.

Höchsteinsätze und Auszahlungen

Ob Online, an Live Tischen oder im Hochglanz Casino, überall gibt es Höchsteinsätze. Der Grund ist Simpel, es schützt das Casino vor großen möglichen Verlusten und demzufolge einer Insolvenz. Wie Hoch der Höchsteinsatz angesetzt ist, ist von Casino zu Casino unterschiedlich. In der unten stehenden Auflistungen können Sie aber den ungefähren Standard entnehmen.

Art der Wette Gewinnquote Höchsteinsatz Höchstgewinn
Einfache Chancen 1:1 12000 € 12000 €
Dutzende, Kolonnen 2:1 6000 € 12000 €
Transversale simple 5:1 2400 € 12000 €
Carré 8:1 1500 € 12000 €
Transversale pleine 11:1 1100 € 12100 €
Cheval 17:1 700 € 11900 €
Plein 35:1 350 € 12250 €

Erklärung der Fachbegriffe

Einfache Chancen: Es werden immer auf 18 Zahlen gesetzt.

Rouge: Wetten auf alle roten Zahlen

Noir: Wetten auf alle schwarzen Zahlen

Pair: Wetten auf alle geraden Zahlen

Impair: Wetten auf alle ungeraden Zahlen

Manque: Wetten auf die Zahlen von 1 bis 18

Passe: Wetten auf die Zahlen von 19 bis 36

Im unteren Bild sehen Sie das sogenannte Roulette Tableau, welches vor jedem Roulette Kessel liegt.

Roulette Tableau

Dutzende: Hiervon gibt es drei, das erste 1st12, das zweite 2nd12 und das dritte Dutzend 3rd12.

Kolonnen: Hiervon gibt es ebenfalls drei, das erste, das zweite und die dritte Reihe. Die Wetten werden bei 2to1 jeweils unter den letzten Drei Zahlen platziert.

Transversale Simple: Hier wird auf sechs Zahlen gesetzt, die im Tableau „nebeneinander“ angesiedelt sind.

Caré: Hier werden vier verbundene Zahlen angespielt und der Chip auf die „Mitte“ Platziert. Zum Beispiel: 28,29,31,32

Transversale Plein: Hier wird eine Querreihe von drei Zahlen angespielt. Zum Beispiel: 4,5,6

Cheval: Hier werden nur zwei Zahlen angespielt.

Plein: Hier wird nur eine einzige Zahl angespielt.

Weitere Möglichkeiten Einsätze zu tätigen

Es gibt zudem die Möglichkeit auf bestimmte Bereiche im Kessel zu setzen. Hierzu finden Sie hier eine kleine Grafik, wo auch noch einmal aufgelistet ist, in welche Begriffe die jeweiligen Bereiche aufgelistet sind. Auszahlungsquoten der Bereiche ergeben sich jeweils  aus der Anzahl an abgedeckten Nummern. Logisch, oder?

 

Roulette Bereiche

Casinovorteil und Fazit

Natürlich hat das Casino auch im Roulette einen Vorteil.

Dieser ist aber beim Französischen Roulette um einiges geringer als beispielsweise beim Amerikanischen, es liegt unter anderem daran, dass es beim Amerikanischen Roulette eine Doppel Zero 00 gibt. Beim Französischen Roulette liegt der RTP (Return to Player ungefähr bei 97,3 % und beim Amerikanischen Roulette ca. bei 94,74 %.

Damit ist das  Französische Roulette eines der fairsten Spiele, die man in einem Lokalen Casino spielen kann. Online sieht das ganze Etwas anders aus, zum RTP der einzelnen Spiele gibt es hier mehr.

Roulette Ablauf und Regeln
Rate this post

Comments are closed.